KiK-Verband – alles für Kind und Kirche

WzK 4/12

Thema: Wichtige Träume

Wichtige Träume

Best-Nr. 1124

Fr.

5.00

 x    


Inhaltsverzeichnis
PDF-Datei (310 KB)

Weitere Themen
  • Im Gespräch: Die Kunst Träume zu deuten

  • Spiel& Spass: Bewegungsspiel «Glückspilz»

 

E1: Jakobs Traum (Genesis 28)

Jakob erlebt seine Träume als Hilfe und Segen. Er versteht darin die Sprache Gottes. Die drückende Last des Betrugs und der Lüge findet Verzeihen durch das wunderschöne Bild der Verbindung von Himmel und Erde. In der Geschichte spricht der …
mehr zu dieser Einheit

E2: Pharaos Traum (Genesis 41)

Dank Josefs Gabe, Träume zu deuten, werden die Träume des Pharao zum Segen für ein ganzes Volk. Die Geschichte wird für die Jüngeren laufend bildlich dargestellt; der Traum steht im Zentrum und ist aufs Wesentliche reduziert. In der …
mehr zu dieser Einheit

E3: Gideons Traum (Richter 7)

Gideon gewinnt die Schlacht gegen die Midianiter, weil er einen Traum belauscht und richtig interpretiert hatte. Die biblische Geschichte erzählt sich wie ein Krimi. Und in der zweiten Geschichte – ebenfalls für die älteren …
mehr zu dieser Einheit

E4: Josefs Traum (Matthäus 1, 20)

Die Geschichte kann für die Kleineren mit biblischen Figuren erzählt werden oder anhand von szenischen Fotos, die im WzK abgedruckt sind. In der Version für die Grösseren geht es zudem um Josefs inneren Konflikt: Er weiss: Es ist …
mehr zu dieser Einheit

E5: Der Traum der Könige (Matthäus 2)

Die meisten Erzählungen der Weihnachtsgeschichte enden bereits vor dem Traum der drei Könige – oder besser: Sterndeuter. Dieser Traum lässt sie ihre Pläne ändern und nicht zu Herodes zurückkehren. Damit schützen sie Jesus und verändern so …
mehr zu dieser Einheit


Empfohlene Produkte zu diesem Heft


Artikelbild  

Traumgespräche
Was Träume über das Seelenleben Ihres Kindes verraten 272 Seiten, Heyne Verlag, 2010, ISBN 978-3-453-65012-1, Taschenbuch Kinderträume können fantasievoll und märchenhaft, aber auch unheimlich und alptraumhaft sein – in jedem Fall …

Artikelbild  

Elternbriefe «Wegzeichen» (Neuauflage)
Die neuen, komplett überarbeiteten «Wegzeichen»: Elternbriefe zur religiösen Begleitung von Kindern, von der Geburt bis 6-jährig (pro Jahr zwei Briefe). Herausgegeben von der Reformierten und der Katholischen Kirche im Kanton Zürich, betreut vom …

Artikelbild  

WzK D5: «Traumwelten - Zauberwelten»
Marianne Peter 54 Seiten, broschiert, Format A4 Unsere Träume können sein: – Wunschbilder für Gegenwart und Zukunft – Ausdruck unserer Phantasie und unserer geheimen Wünsche – Bilder von Gegenwelten  …


Suchen Sie etwas zu einem bestimmten Thema? Die WzK-Suche hilft weiter.

Zurück zur Jahresübersicht WzK-Einzelhefte 2012