KiK-Verband – alles für Kind und Kirche

WzK 7/17

Thema: Gold

Gold

Best-Nr. 1177

Fr.

15.00

 x    


Weitere Themen
  • Grundsatz: Gelebte Solidarität

  • Forum: Frieden fördern mit Spielen

  • Spiel & Spass: Murmelspiel «Hasenböhnchen»

 

E1: Goldschmuck für Rebekka (Genesis 24)

Brautgeschenk und Statussymbol
Zwei neue Gedanken werden eingeführt: Ehen wurden in der Welt des Alten Testaments arrangiert, und die Familie der Braut erhielt Brautgeschenke. In unserer Geschichte, die vom Kamel Chacham erzählt wird, handelt es sich dabei um goldenen Schmuck. Im liturgisch-kreativen Teil basteln wir unter anderem selber Schmuckstücke und fühlen nach, wie anstrengend das Wasserholen früher war.

Altersstufe: 5–10 Jahre, Umfang: 8 Seiten
Autorin: Katrin Blome
Vgl. WzK L7: Die Zeit der Erzväter (vergriffen)


Details ausblenden
Details einblenden

E2: Das goldene Kalb (Exodus 32)

Wie gehe ich mit Durststrecken um?
An was glaube ich? Was ist «mein Gott»? Diese zeitlose Frage beschäftigt uns in dieser Einheit. Mit älteren Kindern auch: «Wie stark stehe ich zu meinem Glauben? Was ist wirklich wichtig im Leben?» Die beiden Geschichten «Die Goldkette» und «Das Zimmer» transportieren das «goldene Kalb» in die heutige Zeit und regen zum Nachdenken an. Als Vertiefung basteln wir einen goldenen Rahmen und eine goldene Schachtel für unsere wertvollsten Schätze.

Altersstufe: 5–10 Jahre, Umfang: 8 Seiten
Autorin: Katrin Blome
Vgl. WzK L17: Mose II und WzK L49: Wüstenwanderung und Einzug


Details ausblenden
Details einblenden

E3: Das Gold der Könige (Matthäus 2)

Wie die «Magoi» zu Königen wurden
Der Schwerpunkt dieser Einheit liegt auf der Tradition der drei Könige und ihrem Besuch beim Christkind an der Krippe. Je nach Alter der Kinder (und erzählter Geschichte) kann das Thema «wertvolle Geschenke» behandelt werden: Was ist wertvoll? Wann ist ein Geschenk wertvoll? Für die grösseren und die kleineren Kinder wird je eine Geschichte angeboten. Ausserdem basteln wir eine Schatztruhe, absolvieren einen Geschenke-Parcours und lösen ein königliches Rätsel.

Altersstufe: 5–10 Jahre, Umfang: 8 Seiten
Autoren: Susanne und Christian Morf und Sabine-Claudia Nold
Vgl. WzK L49, 7/03, 8/09, 4/12 und 8/12


Details ausblenden
Details einblenden

E4: Silber und Gold hab ich nicht (Apostelgeschichte 3)

Vom relativen Wert materieller Güter
In dieser Einheit sollen mit den Kindern die unterschiedlichen Formen von «Reichtum» betrachtet werden. Neben dem materiellen Reichtum gibt es den immateriellen: eine liebevolle Familie, Gesundheit, Freundschaften oder Talente. Die Sage vom Bergmännlein, die «Heilung des Gelähmten» sowie zwei weitere Geschichten bilden je nach Schwerpunkt Einstiege in das wichtige Thema. Zur Vertiefung sammeln wir innere Reichtümer, suchen nach Gold, basteln ein Friedenspuzzle u.v.m.

Altersstufe: 5–10 Jahre, Umfang: 8 Seiten
Autorin: Sabine-Claudia Nold


Details ausblenden
Details einblenden


Empfohlene Produkte zu diesem Heft


Artikelbild  

«Mitsing-Wienacht»
Die Mitsing-Wienacht ist ein Meisterwerk! Viele der Lieder sind fester Bestandteil von Weihnachtsfeiern in Familien, Schulen und Kirchen in der ganzen Deutschschweiz und sogar im nahen Ausland. Die Weihnachtsgeschichte wird hier in …

Artikelbild  

«Di allererscht Wienacht» (Buch mit CD)
Das Bilderbuch gehört in die Reihe «Mitsing-Wienacht». Der Weihnachtsklassiker aus dem Hause Bond war lange Zeit vergriffen. Jetzt kommt das Bilderbuch in einem frischen Kleid daher. Geblieben sind aber die zauberhaften Illustrationen von …

Artikelbild  

Jonglierbälle
Das Jonglierset mit 3 Bällen wird zusammen mit einer Jonglieranleitung für Anfänger in einer Plastikröhre geliefert. Die Bälle haben einen Durchmesser von nur 5 cm und sind damit speziell für Kinderhände geeignet. Weitere Bälle aus unserem …

Artikelbild  

Sternenzacken
Die Zacken sind aus Nussbaum- (stark gemasert) oder Buchenholz gefertigt. Dank sehr exakter Schreiner­arbeit lassen sich die Zacken zu verschiedenen Mustern legen. In die Öffnung passen Rechaudkerzen im Alubecher (Lieferung ohne Kerzen und …


Suchen Sie etwas zu einem bestimmten Thema? Die WzK-Suche hilft weiter.

Zurück zur Jahresübersicht WzK-Einzelhefte 2017