KiK-Verband – alles für Kind und Kirche

Kind und Solidarität – Angola 2012


AngolaDieses Projekt widmen wir der Ausbildung von Verantwortlichen der Sonntagschule (ESCODOM) der Evangelisch Reformierten Kirche von Angola (IERA), die im Norden des Landes tätig ist. Wir unterstützen auch die Produktion von biblischem und pädagogischem Material, zusammengefasst in der Broschüre «Vamos a casa do Senhor» (Lasst uns ins Haus des Herrn eintreten), die für die Leiterinnen und Leiter ebenso wie für die Kinder bestimmt ist. Die Sonntagschule wird von mehr als 25’000 Kindern und Jugendlichen besucht.

Die IERA führt jährlich mehrere Ausbildungsseminare durch für Sonntagschullehrer/innen (Anfänger und Weiterbildung). Die Mehrheit der Sonntagschulhelfer/innen hat keine entsprechende Ausbildung, sei es theologisch oder pädagogisch. Auch mangelt es an didaktischem Material. Im Rahmen dieses Projektes erarbeitet, publiziert und verteilt die IERA zuhanden der Sonntagschullehrer/innen pädagogisches Material. Dies besteht in Form eines kleinen Lehrbuches, welches jährlich erscheint. (Bericht DM, 2010)

Angola-Mozambique, TEIA

In einer hauptsächlich englischsprachigen Region ermöglicht das Projekt «Réseau lusophone», auch TEIA (Trabalhando Entre Igrejas Amigas – Arbeiten zwischen befreundeten Kirchen) genannt, den Verantwortlichen der Sonntagschulen der evangelisch reformierten Kirche Angolas und der presbyterianischen Kirche von Mozambique alle zwei Jahre ein Treffen zum Erfahrungsaustausch. Ebenso erfolgt eine Unterstützung der Anstrengungen zur christlichen Erziehung.

Alle drei Jahre treffen sich die Sonntagschullehrer/innen der Portugiesisch sprechenden Länder des südlichen Afrikas (Angola und Mozambique). Diese Versammlungen finden abwechslungsweise in Angola und in Mozambique statt. Ein gutes Dutzend ihrer Kirche verbundene Personen treffen sich, um ihre Erfahrungen auszutauschen über für Jugendliche wichtige Themen (HIV/AIDS, Alkoholismus, Sexualität usw.) und über wichtige Dinge für Sonntagschulen zu diskutieren (Ausbildung von Sonntagschullehrer/innen, pädagogischem Material usw.). Das nächste Treffen findet 2011 in Angola statt. (Bericht DM, 2010)

Download didaktisches Material (PDF-Datei, 1 MB)
Download Flyer (PDF-Datei, 4.7 MB)

zur Hauptseite