KiK-Verband – alles für Kind und Kirche

Spenden und Kollekten zugunsten von «Kind und Solidarität»


Der Schweizerische Sonntagschulverband SSV hat sich aufgelöst. Seine Aufgaben werden neu vom KiK-Verband übernommen. Die Jahressammlung (früher Sammlung zum Weltsonntagschultag) für kirchliche Projekte mit Kindern wird vom KiK-Verband im gleichen Sinne weitergeführt. > mehr …


Titelbild des didaktischen MaterialsSpendenkonto «Kind und Solidarität» – Jahressammlung
PC 88-786 972-1, IBAN CH13 0900 0000 8878 6972 1
KiK-Verband, Jahressammlung, 8415 Berg am Irchel
Für Ihre Spenden bedanken wir uns im Namen der Kinder.


Die Jahressammlung 2016 unterstützt Projekte in Ägypten. Der SSV hat eine Fülle an didaktischem Material zusammengestellt, um eine Kinderfeier oder einen Familiengottesdienst zu gestalten. > mehr …



Mögliche Kollektenansage im Gottesdienst
«Kind und Solidarität» liegt seit dem 1. Januar 2015 in der Verantwortung des KiK-Verbands. Er hat diese Aufgabe vom Schweizerischen Sonntagschulverband SSV nach dessen Auflösung übernommen. «Kind und Solidarität» unterstützt spezielle Projekte und Aktionen für Kinder innerhalb der weltweiten evangelischen Kirchen.
Die Aufgabe von «Kind und Solidarität» teilt sich in zwei Bereiche:
  • Der erste Bereich: In verschiedenen Ländern in Afrika, Südamerika, Asien und Europa werden einzelne Projekte unterstützt, um u.a. Sonntagschulmaterial in der Landessprache herzustellen, Mitarbeitende auszubilden oder Kindertreffen zu organisieren. Mit Missionsgesellschaften und Hilfswerken hat der KiK-Verband die Zusammenarbeit genau geregelt und verbindliche Vereinbarungen abgeschlossen. Die Mitarbeitenden dieser Werke arbeiten vor Ort mit den Kirchgemeinden zusammen und kontrollieren die Verwendung der Spenden in unserem Sinn. Alle Spenden kommen den kirchlichen Aufgaben mit Kindern zu Gute.
  • Der zweite Bereich: Es ist dem KiK-Verband auch ein Anliegen, dass unsere Schweizerkinder informiert werden über die Lebenssituation der Kinder in den Projektländern. Dazu wird regelmässig didaktisches Material für den Bereich «Kind und Kirche» veröffentlicht. Unsere Kinder sollen mit dem Thema «Solidarität» vertraut gemacht werden. Mit den Spendengeldern zeigen die Schweizerkinder, deren Eltern und Kirchgemeinden ihre Solidarität mit den Kindern in den Projektländern.
Kinderspenden sind sehr wertvoll, weil das Kind so seine Solidarität zeigen kann. Aber mit den Kinderspenden alleine kann der KiK-Verband seine Projekte nicht genügend finanzieren. Deshalb ist jede Spende von Einzelpersonen oder Kirchgemeinden sehr willkommen.
Im Namen des KiK-Verbands und der betroffenen Kindern in den Projektländern und in der Schweiz bedanke ich mich für jede Spende!